Anchesaas Kuschelecke

Kuschelecke

Kategorien

Wege aus der Kuschelecke







Gratis bloggen bei
myblog.de




Anstrengend aber schön....

...war dieses Wochenende. Wir hatten das Begrüßungs CT für Liam, bei dem ihn auch erstmals seine Patinnen gesehen haben. Nachdem es beinahe einige Absagen gegeben hat, kamen dann doch die meisten der eingeladenen Freunde. Schlußendlich waren wir 13 Leute, die sich einen richtig gemütlichen Grillabend gemacht haben... das Wetter dazu war perfekt und endlich mal sonnig, so dass wir fast den ganzen Tag und Abend draussen sassen.

Dass der Kleine zumeist im absoluten Mittelpunkt stand brauch ich wohl nicht wirklich zu erwähnen. Viele Fotos wurden gemacht und er bekam vieeeele Kuscheleinheiten besonders von den Patinnen, die ihn kaum mehr hergaben, aber auch von L. die ganz verrückt nach ihm ist. Ich war wenn ich nicht gerade dabei sass vor allem am Vorbereiten und Organisieren - typisch ich eben

Ansonsten gabs lange Gespräche und viel zu lachen - aber auch einen wunderschönen rührseeligen Moment als die Patinnen mit hilfe einer superschönen selbstgebastelten - hm ich nenne es mal eine Art dreiteilige Skulptur und einem Gedicht für den Kleinen ein kleines Ritual machten. Ich werde beizeiten mal ein Foto davon reinstellen; ich hab in dem Moment echt mit den Tränen kämpfen müssen, so schön war die Idee und auch der Gedanke dahinter.

Nach dem üblichen Übernachtungschaos und noch größerem Chaos als alle wieder einigermaßen (mehr oder weniger ) unter den (Un-)Lebenden waren hat sich vorhin die Runde dann aufgelöst und unsere Gäste sind zum Bahnhof marschiert.

Vielen lieben Dank an die verrückte Bande Barney, Rowi, Ashra, Aly, Malki, Mishi, Roderick, Kimi, Gitti, Echsi & Wami es war ein tolles WE!
11.6.06 15:44


Wie die Zeit vergeht...

...das ist heftig... nun ist unser Kleiner schon 2 Monate alt! Und da schreib ich garnicht viel, sondern lass ein paar Bilder sprechen:

Baden liebt er


In sein Entenbadetuch eingewickelt


So neugierig schaut er in die Welt:


Kann man hier auch gut sehen:


Mit einem lieben Freund am Kuscheln und Schlafen:


Mal ein Bild von mir mir meinem kleinen Sonnenschein:
17.6.06 20:48


Na ja...

...manchmal frage ich mich schon was so um mich herum passiert.

Einiges kann ich nicht nachvollziehen, wie z.B. der meint sooo anonym im Internet zu sein und daher Dinge und Gerüchte in übelster Gossensprache in dem Blog einer Freundin ablässt. Und warum? Weil er sich geärgert hatte - als er entlarvt wurde versuchte er noch eine ganze Weile sich mich den haarsträubendsten Lügen zu erklären. Mit einer von "Selbsterkenntnis" triefenden Entschuldigung. Und dann? Keine 2 Stunden später kam raus, dass auch diese wieder hinten und vorne gelogen war. Aber gut was will man von jemanden erwarten, der so eine Nummer abzieht. Unterste Schublade eben.

Aber mehr Platz will ich dieser Person in meinem Blog garnicht einräumen - wäre zuviel Aufmerksamkeit und zuviel des Guten.

Ansonsten beobachte ich zumeist schweigend und abwartend einige Veränderungen in meiner Umgebung. Ich bin irgendwie im Moment generell eher ruhiger und zurückgezogener. Ich hoffe aber es gibt sich bald wieder.

Meine Playlust ist aber wieder voll da und ich genieße die Plays wenn der Kleine schläft und etwas Zeit für einen selbst da ist. Außerdem habe ich mein STudium wieder voll aufgenommen und komme zwar nicht ganz so schnell voran wie vor der Schwangerschaft, aber es geht zumindest weiter, so dass ich es noch im Herbst wohl beenden werde. Irgendwie schaffe ich es am Tag so 1-2 Stunden abzuknapsen und zu lernen.
29.6.06 08:43