Anchesaas Kuschelecke

Kuschelecke

Kategorien

Wege aus der Kuschelecke







Gratis bloggen bei
myblog.de




Nach und nach...

...wird es mit unserem Alltag. Ich habe mich trotz des Stresses wieder gut in den Arbeitstag eingewöhnt und viele meiner alten Aufgaben wieder übernommen sowie ein paar neue dazu bekommen. Das Team hat in seiner Direktzusammensetzung etwas geändert und zwei der Kollegen müssen sich noch zusammenraufen - ich komme zum Glück mit beiden wunderbar klar. Mittags gehts dann nach Hause und dort gehts am Heimarbeitsplatz weiter mit der Arbeit, wobei ich mir meine Sachen so einteile, dass ich Nachmittags eher mal Luft habe kurz nach meiner Maus zu schauen o.ä.

Liam knatscht vor allem Montag Vormittags herum, was nach einem intensiven Wochenende mit Mama und Papa ja nachvollziehbar ist. Letzte Woche gings dann ab Dienstag gut, aber derzeit steckt er mitten im Schub drin und ist von Grund her schonmal unleidlich und kann sich oft selbst nicht leiden. Aber so schlimm, wie es manche Mamas erleben ist es zum Glück nicht. Ansonsten entwickelt er sich derzeit wieder rasend schnell, was wohl mit dem Schub zusammen hängt. Seit ein paar Tagen braucht er Größe 68 und trinkt neben der Beikost wie ein Großer. Außerdem strebt er jetzt schon das sitzen an... er versucht sich selbst schon aufzusetzen, was aber noch nicht alleine klappt. Mit Hilfe geht es fast wie von alleine, man muss eigentlich nur noch bisserl stützen. Wir übertreiben es natürlich nicht

Ende September habe ich erst mal eine Woche Urlaub und da kommt lieber Besuch, den ich schon eine ganze Weile nicht mehr gesehen habe. Diesesmal werden wir sogar auf die Wies'n (Oktoberfest) gehen, da ich ja frei habe und wir das Vormittags, wenns noch leer ist unter der Woche hin können. Nachmittags oder Abends bzw. am WE bringen mich keine 10 Pferde da hin.
6.9.06 15:03
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen