Anchesaas Kuschelecke

Kuschelecke

Kategorien

Wege aus der Kuschelecke







Gratis bloggen bei
myblog.de




Ein Nick...

...oder schon fast ein zweiter Name? Manchmal kommt mir Anch/Anchesaa wirklich so vor Ich reagiere genauso auf die Ansprache wie auf meinen wirklichen Namen.

Nachdem in einem meiner bevorzugten Foren gerade eine Frage nach der Herkunft des Nicks kam hab ich mir auch kurz Gedanken gemacht.

Woher kommt Anchesaa? Es ist eine abgewandelte Kurzform von Anchesenpaaton (bzw. Anchesenamun) - wie man vielleicht schon erkennt hat dieser Name seinen Ursprung im alten Ägypten. Sie war genau gesagt die große königliche Gemahlin von Tut-ench-Aton (besser bekannt als Tut-ench-Amun).

Wer genaueres wissen will: Wikipedia zum Thema

Anchesaa hat den großen Vorteil, das ich noch nie Probleme damit hatte mich irgendwo mit einem Nick anzumelden *schmunzel* und ich mag den Klang des Namens irgendwie. Noch dazu auch das Anch Bestandteil des Namens ist.

Und damit oute ich mich hier im Grunde mit einer Sache, die gute Freunde von mir wissen: ich habe ein großes Faible für das alte Ägypten (und nicht nur fürs Mittelalter wie mancher meinen mag ) und beschäftige mich sehr gerne damit. Angefangen von Geschichte über Alltagsleben und Göttern bis hin zur Symbolik/Hieroglyphen.


...nur mal am Rande neben all den anderen Alltagsproblemen und Dingen.
29.1.07 16:28
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen