Anchesaas Kuschelecke

Kuschelecke

Kategorien

Wege aus der Kuschelecke







Gratis bloggen bei
myblog.de




Wichtig

Schwer...

...wirds nun wirklich für den kleinen Tim: nach neusten Infos gehts ihm sehr schlecht und es will nicht besser werden trotz fast 2 Wochen Krankenhaus. Er kann nun jeden positiven Gedanken brauchen!


Auch wenns mir fast wie ein Sakrileg vorkommt, habe ich hier noch ein paar neue Bilder von Liam - auf seiner HP findet ihr noch mehr (auch noch weitere in der Rubrik 6 Monate)


4.11.06 21:49


Kurzes Update

Nachdem es die letzten Tage eher schlechter wurde (Zitat Arzt: schlimmer gehts nimmer) geht jetzt zumindest das Fieber runter und der Kleine ist zumindest stundenweise wach. Dennoch steht noch alles auf der Kippe und wir hoffen weiter nur das Beste!
28.10.06 21:13


Es ist mir ein Bedürfnis...

...hier ein kleines Licht der Hoffnung für einen kleinen 5 Monate alten Jungen namens Tim einzustellen. Der Kleine kämpft seit dem Wochenende auf der Intensivstation um sein Leben - von heute auf Morgen. Diagnose: Herzmuskelentzündung und derzeit sieht es schlecht aus



Unsere Gedanken sind bei dir kleiner Tim... du wirst den Kampf überstehen!


PS: in solchen Momenten merkt man was wirklich schlimm ist im Leben
26.10.06 20:44


Na mal sehen...

...obs diesesmal wirklich zur Unterschrift auf dem Vertrag kommt. Die mündliche Zusage incl. Handschlag vom Vermieter selbst hab ich ja und vorhin haben wir telefonisch für morgen den Termin ausgemacht zum Vertrag unterschreiben Wenn wir den haben fange ich dann richtig an mich zu freuen. Diese Wohnung ist zwar nicht sooo viel günstiger wie unsere bisherige, aber um ein gutes Stück größer, in einer guten supertollen ruhigen kinderreichen Gegend mit Kindergarten und Grundschule ums Eck in der gleichen Siedlung. Und irgendwie ist in dieser Wohnung alles versammelt was mein Schatz und ich uns gewünscht haben - ich hätte nicht gedacht, dass wir das für nen bezahlbaren Mietpreis hinbekommen.

Die Wohnung ist auf zwei Ebenen - der Hauptteil der Wohnung im Erdgeschoss mit Terasse und Garten (hinter dem Garten gleich ein kleiner sauberer Spielplatz, der vom Hausmeister der Anlage gepflegt wird); schöne helle und große Räume, ein Bad mit BAdewanne und im Untergeschoss das Schlafzimmer und nochmal ein kleine Bad mit WC und Duschkabine, außerdem Platz für Trockner und Waschmaschine. In der Wohnung also eine teppichüberzogene Wendeltreppe, die wir dann natürlich wenn die Maus krabbeln anfängt sicher machen werden.

Na ja in 5-6 Jahren peilen wir ja auch langsam aber sicher was eigenes an. Dann hat dieses Klinkenputzen ein Ende - dann sind wir Kunden!

Nun muss es morgen noch mit der Unterschrift alles klappen (jaaa ich bin misstrauisch geworden nach den letzten Erfahrungen!) dann gehts Anfang Dezember in die neue Wohnung. Ach ja... Aussage des Vermieters zum Thema Kinder "wir wollen hier Familien mit Kindern - die Rentner meckern eh nur rum und außerdem ist das kein Altenheim". Sowas zu hören ist leider echt selten geworden.... aber scheint mir ein gutes Zeichen zu sein.

Ansonsten machen wir nochmal morgen einen Relax-Tag, bei dem unser erkälteter Süsser (by the way - der Kinderarzt meinte das vergeht in 2-3 Wochen von selbst... hat jemand nen Tipp wie ich dem Kleinen das mit dem Husten bisserl erleichtern kann?) bei seinen Großeltern sein wird. Wir gehen in die Therme ein wenig Partnerschaft pflegen bevor es Nachmittags mit dem Kleinen im Gepäck zur neuen Wohnung geht.
23.10.06 18:08


Baby-TÜV

..so nannte es mein Mann scherzhaft. Den hatten wir gestern: die U5 für unsere Maus stand an.

Die Daten zeigen die rasende Entwicklung von Liam:

Gewicht: 8700g
Größe: 72 cm
KU: 44 cm

Insgesamt gesagt war alles okay und die Ärztin ist sehr zufrieden mit dem Entwicklungsstand. Krankengymnastik soll erst mal weitergehen, aber da ich sehe wie sehr ihm die hilft und nichts wirklich gegen seinen Willen geschieht habe ich da auch absolut kein Problem damit. Ich bin froh über die Entscheidung die sanfte Variante Bobath zu wählen - die macht ihm sogar Spaß und es gibt kein Schreien wie es bei Vojta wohl "normal" ist.

Ansonsten sind wir derzeit mitten im Wohnungssuchstress, nachdem wir mal wieder lernen mussten, wie kinderfreundlich Deutschland doch ist. Und das wo alles jammert, dass zu wenig Kinder geboren werden. Alle Absagen bisher waren auf Liam zurückzuführen - man wolle kein Kleinkind im Haus. Ich bin immer wieder begeistert. Genauso wie über Anzeigen von Wohnungen mit 3-4 Zimmern und größer als 90 qm, die nur an ältere Ehepaare oder sogar Singles vermietet werden. Da kann ich ehrlich gesagt nur den Kopf schütteln.

Bei der letzten Wohnung, wo eigentlich Mittwoch Vertragsunterschrift sein sollte kam übrigens am Montag Abend der Anruf, der Vermieter möchte doch kein Kleinkind. Nun durchforste ich wieder Anzeigen und mache Besichtigungstermine aus - hab im Prinzip genau den Stress, den ich vermeiden wollte. Es ist einfach zum verrückt werden - nun hab ich allerdings meinen Schatz vermehrt eingespannt Anrufe zu tätigen und Termine auszumachen. Mal sehen was dabei raus kommt....
13.10.06 10:43


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]